punkTIERgenau die Naturheilpraxis 

beschäftigt sich mit der naturkundlichen Behandlung ihres Tieres. Bei der Behandlung wird zugrunde gelegt, dass man Krankheiten nur dann langfristig erfolgreich behandeln kann, wenn man das Tier in seiner Gesamtheit betrachtet. Gesundheit wird dabei nicht nur durch die Bekämpfung der Krankheitssymptome erzielt, man muss den Krankheitsauslöser finden.

Die Naturheilkunde berücksichtigt neben dem Körper auch die Seele, den Geist. die Emotionen und die Geschichte des Tieres. Sie kann ergänzend  zu  den Behandlungen vom Tierarzt angewandt werden oder gesondert .

 

 

        NEU     PSE die Energetik Beratung von Tieren 

      

Auch Tiere fühlen sich müde, unwohl oder sie haben Wut oder sind traurig. Manche zeigen durch ihr Verhalten z.B.  pinkeln  ihre  psychoenergetischen Störungen. . In diesen Fällen kann die PSE sehr gut helfen. Durch Testung verschiedener Komplexmittel können seelischen Konflikte schnell und wirkungsvoll behandelt werden. 

 

Bioresonanz und PSE sind schulmedizinisch und wissenschaftlich nicht anerkannt 

Expertin für Vitalpilzkunde

Sie möchten eine naturkundliche Ergänzungs-oder Mitbehandlungstherapie  oder eine Begleitung zu der Therapie Ihres Tierarztes! Sie möchten Ihr Tier ganzheitlich behandelt wissen! Sie möchten eine geprüfte Tierheilpraktikerin mit einer fundierten Ausbildung! 

Dann möchte ich Sie auf diesem Weg begleiten.

 

 

Belanglos ist, ob ein Mittel alt oder neu ist,

solange es Heilung  bringt.

Belanglos auch ob eine Lehre aus dem Osten

oder Westen stammt, solang sie nur  richtig ist .                                         

von Jen Hson Lin

 



Der Hund ist ein Begleiter, der uns daran erinnert, jeden Augenblick zu genießen.


Chinesische Diagnostik

• Betrachten • Fühlen • Hören • Betasten • Riechen

 

Ying und Yang Bild